Anmelden
Anmelden
Kundenkarte
    Kundenkarte im Lokal oder bei der
    Zustellung gratis nach Hause bringen lassen!

    Sie müssen sich einloggen um Ihren Punktestand zu sehen.

  • DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE
    • Sie erhalten die Kundenkarte in jedem Akakiko-Lokal nach Ausfüllen des Antragsformulars. Sie können die Kundenkarte bereits unmittelbar nach Erhalt verwenden.
    • Sie können sich die Kundenkarte auch zusammen mit einer Zustell-Bestellung gratis nach Hause bringen lassen. In diesem Fall werden die Rabattpunkte für Ihre Bestellung bereits automatisch auf Ihr Karten-Konto gebucht.
    • Die Kundenkarte ist für Sie mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Sie können eine Karte pro Jahr gratis beantragen. Für darüber hinaus gehende Karten wird ein Kostenersatz von EUR 1,-/Karte, zahlbar in gesammelten Kartenpunkten, verrechnet.
    • Damit Ihnen im Lokal keine Punkte entgehen: bitte geben Sie dem Kellner Ihre Kundenkarte, wenn Sie die Rechnung verlangen und nicht erst, wenn Sie die Rechnung erhalten!
    • Damit Ihnen bei der Zustellung keine Punkte entgehen: bitte geben Sie schon bei der Bestellung – im Internet unter www.akakiko.at oder im Call-Center unter 057 333 333 – Ihre Kundenkarten-Nummer an und nicht erst, wenn Sie die Lieferung erhalten!
    • Für jeden Euro getätigten Umsatz werden Ihnen 3 Kundenkarten-Punkte gut geschrieben. Bei der Einlösung sind 100 Punkte 1 Euro wert. Der Rabatt beträgt daher 3%.
    • Bei Einkäufen im Vormonat von mindestens EUR 100.- (Lokal und Zustellung zusammen) beträgt der Rabatt 5%
    • Gesammelte Punkte, können Sie bei der Zustellung und in allen Akakiko-Lokalen einlösen.
    • Die Einlösung der Punkte ist in der Standardeinstellung automatisch ist aber optional. Sie müssen nur darauf achten, sich rechtzeitig als Kundenkarten-Inhaber zu erkennen zu geben, nämlich dann, wenn Sie die Rechnung verlangen oder eine Zustellung bestellen.
    • Sobald Ihre gesammelten Punkte zusammen den Wert von 5 Euro (oder ein Vielfaches von 5 Euro) erreichen, werden diese 5 Euro (oder das jeweilige Vielfache) von der Rechnungssumme Ihrer nächsten Zustell- Bestellung in Abzug gebracht.
    • Jene Punkte, die unter oder über 5 Euro (oder dem Vielfachen davon) liegen (der „Rest“), bleiben auf Ihrem Punktekonto; eingelöste Punkte werden von Ihrem Punktekonto abgezogen. Neu gesammelte Punkte werden Ihrem Punktekonto hinzugezählt.
    • Jedes Mal, wenn Sie Ihre Kundenkarte in einem Akakiko-Lokal verwenden, erhalten Sie zusammen mit der Rechnung einen gedruckten Auszug Ihres Kartenkontos. Aus diesem können Sie die letzten Änderungen Ihrer Punkte sowie Ihren aktuellen Punktestand ersehen. Außerdem können Sie Ihr Punkte-Konto im Internet unter www.akakiko.at einsehen.
    • Schenken Sie Ihren Rabatt nicht her: besorgen Sie sich eine Kundenkarte – in jedem Akakiko-Lokal oder zusammen mit einer Zustellung!
  • FRAGEN & ANTWORTEN
  • AGB

    Allgemeine Geschäftsbedingungen
    für die Akakiko Kundenkarte
    inklusive Rabatt-Punkte-System

    1. Durch diese AGB (in der Folge: „AGB NEU“) wird die den Kunden der Akakiko-Speisen-Bestellplattform von der Akakiko Restaurant- Entwicklungsgesellschaft m.b.H. (FN 166391 v), Hermann-Mark-Gasse 5, 1100 Wien (in der Folge: „Akakiko“) optional angebotene Kundenkarte inklusive Rabatt-Punkte-System geregelt. Nur Inhaber einer Kundenkarte können am Rabatt-Punkte-System teilnehmen. Die AGB NEU gelten für alle Kundenkarten, die ab 25.05.2018 neu ausgegeben werden. Ab diesem Datum haben auch Kunden, die bereits über eine Kundenkarte verfügen (in der Folge: Bestandskunden), die Möglichkeit, nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen (Art. 3) in die AGB NEU zu wechseln, die bestehende Kundenkarte kann so einfach weiterverwendet werden. Durch die AGB NEU wird die bisherige Unterscheidung zwischen in den Akakiko-Lokalen („Akakiko-Punkte“) und bei der Speisen-Zustellung („Zustellungs-Punkte“) gesammelten Rabatt-Punkten für jene Rabatt-Punkte (in der Folge „Rabatt-Punkte NEU“) aufgegeben, die ein Kunde auf Grund einer ab 25.05.2018 neu ausgegebenen Kundenkarte sammelt bzw. die ein Kunde nach Umstieg in die AGB NEU mit einer schon bestehenden Kundenkarte sammelt: Der Kunde kann Rabatt-Punkte NEU unterschiedslos sowohl bei Konsumation in einem Akakiko-Lokal einlösen als auch bei der Speisen-Zustellung.

    2. Die optionale Kundenkarte wird nach Ausfüllen des Web-Formulars (www.akakiko.at) durch den Kunden im Zuge einer Speisen-Bestellung zusammen mit den zugestellten Speisen kostenfrei ausgefolgt, sofern pro Person nicht mehr als eine Karte pro Jahr beansprucht wird (Art. 16). Das durch die gegenständlichen AGB geregelte Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Akakiko entsteht durch diese Anmeldung des Kunden und die Ausfolgung der Kundenkarte an ihn. Akakiko stellt den Inhabern der optionalen Kundenkarte nach Maßgabe der AGB NEU folgende Leistungen zur Verfügung: a) Verwaltung der Kundenkarte, b) Betrieb des Rabatt-Punkte-Systems und c) Sicherstellung, dass die Kundenkarte und die gesammelten Rabatt-Punkte von den Betriebsgesellschaften aller Akakiko-Lokale in Österreich akzeptiert werden, wobei Akakiko weder für eine gewisse Anzahl noch für bestimmte Standorte der Lokale Gewähr leistet.

    3. Bestandskunden können auf die AGB NEU umsteigen: Der Umstieg erfolgt durch Zustimmung des Kunden zu den AGB NEU auf der in Art. 2 genannten Akakiko-Website. In den Akakiko-Lokalen werden für die Kunden Tablets mit Internet-Zugang für den Umstieg zur Verfügung stehen. Achtung: Bestandskunden verlieren ihre bis 25.05.2018 gesammelten Rabatt-Punkte (in der Folge: „Rabatt-Punkte ALT“), wenn sie nicht bis 25.05.2021 auf die AGB NEU umsteigen: Für Rabatt-Punkte ALT gelten nach dem rechtzeitigen Umstieg die AGB NEU mit folgender Ausnahme: Bei Besuch von Akakiko-Lokalen gesammelte Rabatt-Punkte ALT können wie bisher nur bei der Zustellung und ab 15:00 Uhr in allen Akakiko-Filialen eingelöst werden; im Weg der Zustellung gesammelte Rabatt-Punkte ALT können wie bisher nur bei Besuch eines Akakiko-Lokals eingelöst werden. Das Rabatt-Punkte-System (Sammeln/Einlösen von Rabatt-Punkten) kann ab 25.05.2018 nur von jenen Bestandskunden uneingeschränkt weiterverwendet werden, die auf die AGB NEU umgestiegen sind. Um den Bestandskunden einen stressfreien Umstieg auf die AGB NEU zu ermöglichen, gilt jedoch folgende Übergangsregelung: Nach dem 25.05.2018 von Bestandskunden, die noch nicht auf die AGB NEU umgestiegen sind, gesammelte Rabatt-Punkte verfallen nur, wenn der Bestandskunde nicht innerhalb von 3 Monaten ab Erwerb der Rabatt-Punkte auf die AGB NEU umsteigt.

    4. Voraussetzungen für das Sammeln/Einlösen von Rabatt-Punkten: a) In den Akakiko-Lokalen muss die Kundenkarte an den Kellner übergeben werden, bevor dieser die Rechnung erstellt, damit durch den Besuch neu gesammelte Rabatt-Punkte am Kundenkonto erfasst werden können und nach Maßgabe von Art. 8 ein Rabatt auf den aktuellen Rechnungsbetrag gewährt werden kann. b) Bei Verwendung der Bestellplattform - Bestellungen können täglich von 11.00 bis 23.00 Uhr telefonisch im Callcenter unter der Nummer 057 333 333 oder online unter akakiko.at/z erfolgen - muss der Kunde seine Kundenkarten-Nummer und sein Passwort bei der Bestellung angeben (bei telefonischer Bestellung gegenüber dem Mitarbeiter im Call-Center, bei Internet-Bestellung durch das Eintragen der Kundenkarten-Nummer und des Passwortes in das entsprechende Feld auf der Website). Möchte der Kunde bei der aktuellen Bestellung Rabatt-Punkte einlösen, hat er dies bei telefonischer Bestellung dem Mitarbeiter im Call-Center vor Abschluss des Bestellvorganges mitzuteilen oder bei Internet-Bestellung auf der Website anzugeben.

    5. Der Kunde kann Rabatt-Punkte zusammenfassend in folgenden Verkaufskanälen sammeln und nach Maßgabe der Bestimmungen der vorliegenden AGB einlösen: a.) In allen Akakiko-Lokalen in Österreich. b.) Bei der Zustellung im jeweils gültigen Zustellgebiet in Österreich. Die Adressen aller Akakiko-Lokale, die Firmen-/Kontaktdaten der Betriebsgesellschaften dieser Lokale, ein Link auf deren AGBs und deren Zustellgebiet sind im Internet unter www.akakiko.at abrufbar.

    6. Einem Kunden, dem ab 25.05.2018 eine Kundenkarte neu ausgestellt wurde oder der auf die AGB NEU umgestiegen ist, werden nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 4 Rabatt-Punkte im Gegenwert von 3% seiner jeweiligen Konsumation inkl. USt gutgeschrieben, wobei folgendes Umrechnungsverhältnis gilt: EUR 1,00 entspricht 100 Rabatt-Punkten (Beispiel: Konsumation von EUR 20,00 bedeutet Gutschrift von 60 Rabatt-Punkten). Hat die Konsumation des Kunden im jeweiligen Vormonat EUR 100,00 inkl. USt überschritten, werden dem Kunden im Folgemonat nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 4 Rabatt-Punkte im Gegenwert von sogar 5% seiner jeweiligen Konsumation inkl. USt gutgeschrieben. Akakiko behält es sich vor, künftig die Höhe des Rabattsatzes zu ändern und/oder nach Tageszeiten und/oder einzelnen Lokalen zu variieren. Von solch einer Änderung wird der Kunde von Akakiko gemäß den Bestimmungen des Art. 14 in Kenntnis gesetzt.

    7. Für Rabatt-Punkte, die ein Kunde auf Grund einer ab 25.05.2018 neu ausgestellten Kundenkarte erwirbt oder die ein Bestandskunde nach Umstieg auf die AGB NEU erwirbt (in der Folge: Rabatt-Punkte NEU), gilt nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 4: Bei Besuch von Akakiko-Lokalen gesammelte Rabatt-Punkte NEU können sowohl bei der Zustellung als auch bei Besuch von Akakiko-Lokalen eingelöst werden. Rabatt-Punkte NEU, die bei der Zustellung gesammelt wurden, können sowohl bei Besuch von Akakiko-Lokalen als auch bei der Zustellung eingelöst werden. Für alle nicht verfallenen Rabatt-Punkte ALT gelten jedoch abweichend hiervon die Bestimmungen des Art. 3: Bei Besuch von Akakiko-Lokalen gesammelte Rabatt-Punkte ALT können nur bei der Zustellung und ab 15:00 Uhr in allen Akakiko-Filialen eingelöst werden; im Weg der Zustellung gesammelte Rabatt-Punkte ALT können nur bei Besuch eines Akakiko-Lokals eingelöst werden.

    8. Sofern sich der Kunde gemäß Art. 4 rechtzeitig als Kundenkarten-Inhaber zu erkennen gegeben hat, wird der jeweilige Konsumations-Rechnungsbetrag nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 7 auf seinen Wunsch hin durch Rabatt-Punkteeinlösung wie folgt reduziert: Hat der Kunde weniger als 500 Rabatt-Punkte auf seinem Kundenkarten-Konto, erfolgt kein Abzug. Pro auf dem Kundenkarten-Konto vorhandenen 500 Rabatt-Punkten erfolgt eine Reduktion des Konsumations-Rechnungsbetrages um EUR 5,00. Nach Abzug eines oder mehrerer 500-Punkte-Kontingente übrigbleibende Restpunkte von weniger als 500 verbleiben auf dem Kundenkarten-Konto. Akakiko hat mit den selbständigen Betriebsgesellschaften aller Akakiko-Lokale in Österreich Verträge abgeschlossen, in denen sich diese Gesellschaften zur EDV-unterstützten Teilnahme am Rabatt-Punkte-System von Akakiko und dazu verpflichtet haben, dem Kunden nach Maßgabe der vorliegenden AGB NEU jene Rabatte auf die von den Betriebsgesellschaften ausgestellten Konsumations-Rechnung zu gewähren, die sich jeweils aus dem von Akakiko verwalteten Rabatt-Punkte-System für den Kunden ergeben. Eine Bar-Ablöse gesammelter Rabatt-Punkte ist unter allen Umständen ausgeschlossen.

    9. Der Kunde erhält nach jeder Transaktion (Besuch Akakiko-Lokal/Zustellung), bei der er seine Kundenkarte nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 4 verwendet hat, eine Rechnung der Betriebsgesellschaft des jeweiligen Akakiko-Lokals, aus der die Änderung seines Rabatt-Punktestandes und der aktuelle Rabatt-Punktstand ersichtlich sind. Neu gesammelte Rabatt-Punkte erhöhen den Punktestand, eingelöste Rabatt-Punkte verringern ihn. Verfall von Rabatt-Punkten: Alle auf Grund einer ab 25.05.2018 neu ausgestellten Kundenkarte oder von einem Bestandskunden nach Umstieg auf die AGB NEU gesammelten Rabatt-Punkte (Rabatt-Punkte NEU) müssen bei sonstigem Verfall innerhalb von 36 Monaten ab dem letzten Tag des Monats, in dem die Rabatt-Punkte dem Kundenkonto gutgeschrieben wurden, verbraucht werden. Alle von einem Bestandskunden vor 25.05.2018 gesammelten und nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 3 rechtzeitig in die AGB-NEU übergeführten Rabatt-Punkte (Rabatt-Punkte ALT) verfallen, wenn sie nicht innerhalb von 36 Monaten ab dem Tag, an dem der Kunde auf die AGB-NEU umgestiegen ist, verbraucht werden. Der Kunde kann auch auf den Internetseiten www.akakiko.at/k jederzeit den aktuellen Stand seines Kundenkarten-Kontos einsehen, wobei er sich hierzu auf diesen Internetseiten aus Sicherheitsgründen mit seiner Kundenkarten-Nummer und einem Passwort einloggen muss. Auf diesen Internetseiten wird der Kunde auch durch eine übersichtliche und stets aktuelle grafische Darstellung darüber informiert, a) wie lange die von ihm gesammelten Rabatt-Punkte noch gültig/verwendbar sind und b) ob diese unterschiedslos sowohl in den Akakiko-Lokalen als auch bei der Zustellung eingelöst werden können (Rabatt-Punkte NEU) oder nur in den Akakiko-Lokalen oder nur bei der Zustellung bzw. ab 15:00 Uhr in allen Akakiko-Lokalen (Rabatt-Punkte ALT). Es obliegt alleine dem Kunden, die Gültigkeit der gesammelten Rabatt-Punkte zu überwachen und diese rechtzeitig vor ihrem Verfall zu verwenden.

    10. Die Kundenkarte bleibt Eigentum von Akakiko und kann bei Missbrauch durch den jeweiligen Inhaber, bei Beendigung des Vertragsverhältnisses oder bei Einstellung des Kundenkarten-Systems durch Akakiko jederzeit zurückgefordert werden. Die Übertragung der Kundenkarte oder von Ansprüchen aus der Kundenkarte an andere Personen ist ausgeschlossen.

    11. Akakiko haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit bei der Verwaltung der Kundenkarte, ausgenommen bei Personenschäden.

    12. Das Vertragsverhältnis zwischen Akakiko und dem Kundenkarten-Inhaber kann von beiden Seiten jederzeit ohne Kündigungsfrist gekündigt werden: Die Kündigung erfolgt seitens des Kunden entweder durch a) einfache mündliche Erklärung samt Rückgabe der Kundenkarte an die hierzu von Akakiko bevollmächtigten Kellner in einem der Akakiko-Lokale oder durch b) schriftliche Kündigungserklärung samt Rücksendung der Kundenkarte an Akakiko an die in Art. 1 genannte Postanschrift. Bei Kündigung durch den Kunden verfallen allfällige Rabatt-Punkte des Kunden im Zeitpunkt des Zuganges der Kündigungserklärung und der Kundenkarte bei Akakiko. Es obliegt somit dem Kunden, allfällige Rabatt-Punkte vor Ausspruch der Kündigung zu verbrauchen. Seitens Akakiko erfolgt die Kündigung durch eine postalische oder E-Mail-Nachricht an den Kunden. Der Kunde ist verpflichtet, seine Kundenkarte binnen 4 Monaten ab Zugang der Kündigungserklärung entweder einem Kellner in einem Akakiko-Lokal auszuhändigen oder an Akakiko an die in Art. 1 genannte Postanschrift zu senden. Im Fall der Kündigung durch Akakiko verfallen allfällige Rabatt-Punkte des Kunden, sofern sie nicht innerhalb von drei Monaten ab Zugang der Kündigung eingelöst werden (In diesem Zeitraum können jedoch keine neuen Rabatt-Punkte mehr gesammelt werden). Hierauf wird Akakiko die Kunden im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetzes gesondert in seiner Kündigungserklärung hinweisen.

    13. Allfällige Änderungen des Namens, der E-Mail-Adresse, der Zustelladresse oder der Telefonnummer des Kunden werden durch diesen umgehend durch eine E-Mail an kundenkarte@akakiko.at oder durch Aktualisierung dieser Daten im Kundenkonto auf der Website von Akakiko gemeldet, um ein störungsfreies Funktionieren der Verwaltung der Kundenkarte inklusive des Rabatt-Punkte-Systems zu gewährleisten.

    14. Akakiko behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB abzuändern. Akakiko wird die Kunden von allfälligen Änderungen der AGB per E-Mail, schriftlich oder durch einen entsprechenden Hinweis im online-Kundenkonto auf der Akakiko-Website benachrichtigen. Die Kunden können die jeweils gültige Fassung der AGB im Internet unter www.akakiko.at/k einsehen. Die Änderung gilt seitens des Kunden als akzeptiert, wenn er der Änderung entweder ausdrücklich durch Abgabe einer entsprechenden Erklärung in seinem Kunden-Konto auf der Akakiko-Website zustimmt oder aber nicht innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe der Änderung schriftlich oder per E-Mail an kundenkarte@akakiko.at Widerspruch erhebt. Ein solcher Widerspruch führt zur Beendigung des Vertragsverhältnisses in jenem Zeitpunkt, an dem der Widerspruch bei Akakiko eintrifft. In der Benachrichtigung an den Kunden über eine Änderung der AGB wird auf die Möglichkeit des Widerspruchs im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes hingewiesen werden. Akakiko behält sich das Recht vor, die technische Plattform (Website, Kundenkonto) für die Verwaltung des Rabatt-Punkte-Systems zu ändern (Gestaltung der Website, Software), insbesondere aber nicht ausschließlich auf Grund von technischer Notwendigkeit, Modernisierung oder Änderung des corporate designs.

    15. Akakiko behält sich das Recht vor, bei höherer Gewalt oder technischen Problemen das Kundenkarten-/Rabatt-Punkte-System vorübergehend zu deaktivieren und erklärt der Kunde, aus der vorübergehenden Nichtverfügbarkeit des Systems keine Ersatzansprüche gegen Akakiko und die selbständigen Betriebsgesellschaften der einzelnen Akakiko-Lokale zu erheben.

    16. Wenn eine Person pro Jahr mehr als eine Kundenkarte beantragt, so wird für die zweite Karte eine Gebühr von EUR 1,00 verrechnet. Diese Gebühr wird mit den ersten 100 gesammelten Rabatt-Punkten dieses Kunden bezahlt.

    17. Datenschutz: Akakiko verarbeitet die personenbezogenen Daten der Kundenkarten-Inhaber im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften. Sämtliche Informationen zur Datenverarbeitung durch Akakiko gemäß Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und zu den Datenschutzrechten der Kundenkarten-Inhaber sind jederzeit unter www.akakiko.at abrufbar.